Huettenhilfe Logo

Bärlauchsuppe mit Sahne

Ein einfaches, aromatisches Rezept für Bärlauchsuppe, verfeinert mit frischer Sahne. Gelingt schnell und einfach.

Zubereitung 45 Minuten 45M Schwierigkeit einfach Bewertung
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
76 Bewertungen, Ø: 3,13 von 5
Loading ... Loading ...
  • Zutaten für 4 Personen:
  • 2 Bund Bärlauch
  • 1 Kartoffel
  • 700ml Gemüsebrühe
  • 200ml Sahne
  • 1 Zwiebel
  • frisches Suppengemüse
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Bärlauchsuppe Rezept

Die Zwiebel, das Suppengemüse und die Kartoffel in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln in Butter andünsten und dann das übrige Gemüse hinzugeben.

Mit der Gemüsebrühe ablöschen und ca. 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Den Bärlauch grob hacken und die Sahne steif schlagen. Den Bärlauch und die Hälfte der Sahne zu der Gemüsebrühe geben und mit Pürierstab, oder Küchenmaschine vermixen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Bärlauchsuppe auf 4 Tellern mit der übrigen Schlagsahne anrichten und servieren. Nach Geschmack noch eine kleine Prise geriebene Muskatnuss hinzufügen.

Anmerkung: Wie auf dem Foto zu sehen, habe ich für die Suppe mit Bärlauch noch etwas Fisch angebraten und als Einlage verwendet. Einfach Zanderfilets anbraten, in Stücke schneiden und in die fertige Suppe geben.

von
Mitglied seit 2006

4 Kommentare zu Rezept – Bärlauchsuppe mit Sahne

  1. habe das rezept jetzt mal nachgekocht und muß sagen sehr lecker.

    danke euer
    Seniorenbett

  2. Das Gericht auf dem Foto ist die beschriebene Bärlauchsuppe mit einer knusprigen Zandereinlage. Einfach das Zanderfilet von allen Gräten befreien, in mundgerechte Stücke schneiden, knusprig anbraten und in der Suppe servieren. Außerdem gab es noch ein Sahnehäubchen um ein wenig Kontrast zum grünen Bärlauch zu haben.
    Guten Appetit

  3. Mein Rezept Bärlauchsuppe:

    Junger Bärlauch sammeln schmeckt intensiver als großblättriger am besten am morgen frühzeitig sammeln sortieren,waschen.
    Mit einem mittelgroßen Ei und Bärlauch (Mixstab)gut durchmixen bis er breiartig ist,größere Stückchen durch ein Sieb laufen lassen, dann Spätzlemehl unterrühren bis der Teig zähig ist,dann eignet er sich am besten zum durchdrücken durch den Spätzlehobel oder Drucker,wenn die Spätzle beim kochen nach oben kommen aus dem Wasser nehmen und kurz im kalten Wasser abschrecken,kurz in Butter schwenken,servieren,schmeckt super.
    Ich wünsche gutes Gelingen und guten Appetit.

  4. Ihre Rezept für die Bärlauchsuppe mit gebratenem Fisch hat uns sehr
    gut geschmeckt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Das Hausgemacht Forum

Noch nicht das passende Rezept gefunden?
Lust auf neue Kochideeen und spannende, kulinarische Themen?
Jetzt im Hausgemacht Forum mitreden!