Huettenhilfe Logo

Einfaches Fischgratin

Von Tanja kommt dieses Familienrezept für ein einfaches, leckeres Fischgratin zugunsten des Mukoviszidose e.V.

Zubereitung 1 Stunde(n) M1H Schwierigkeit einfach Bewertung
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
14 Bewertungen, Ø: 2,64 von 5
Loading ... Loading ...
  • Zutaten:
  • 500 g Fischfilets
  • Saft v. einer Zitrone
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • Paniermehl
  • 2 Zwiebeln
  • 200 g Kräuter-Schmelzkäse
  • 100 ml saure Sahne
  • 2 EL Milch
  • 50 g geriebener Gouda
  • Butterflöckchen

Zubereitung:

Von Tanja kommt dieses Familienrezept für ein einfaches, leckeres Fischgratin zugunsten des Mukoviszidose e.V.

1. Die Fischfilets säubern, mit dem Zitronensaft beträufeln und salzen und pfeffern. Dann die Filets
panieren (erst in verquirlten Eiern, dann im Paniermehl wenden).

2. Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Eine Lage Zwiebelringe in eine gefettete Auflaufform geben.

3. Den panierten Fisch fächerförmig drauflegen und mit den restlichen Zwiebeln bedecken.

4. Den Schmelzkäse mit der sauren Sahne und der Milch bei schwacher Hitze aufsetzen. Mit Salz und  Pfeffer abschmecken und über dem Fisch verteilen.

5. Zum Abschluss mit Käse bestreuen und die Butterflöckchen auf dem Fischgratin verteilen.

6. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft ca. 180 Grad) etwa 30 Minuten garen.

Guten Appetit!

von
Mitglied seit 2006

2 Kommentare zu Rezept – Einfaches Fischgratin

  1. Pingback: Fremdkochen für den Mukoviszidose e.V.

  2. Einfach – aber leckker. Ich habe es mit Schellfischfilet nachgekocht und statt Kräuterschmelzkäse Kochkäse verwendet, weil er im Kühlschrank war. Es ist einfach einmal eine andere Art Fisch zuzubereiten, meine „Mitesser“ waren begeistert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das Hausgemacht Forum

Noch nicht das passende Rezept gefunden?
Lust auf neue Kochideeen und spannende, kulinarische Themen?
Jetzt im Hausgemacht Forum mitreden!