Huettenhilfe Logo

Garam Masala

Ein selbstgemachtes Garam Masala Rezept. Dieses aromatische Gewürz wird sehr häufig in der indischen Küche eingesetzt. Ungefähr 1 Jahr haltbar.

Zubereitung 35 Minuten 35M Schwierigkeit einfach Bewertung
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
20 Bewertungen, Ø: 3,60 von 5
Loading ... Loading ...
  • Zutaten:
  • 100 g Koriandersamen, ganz
  • 50 g Kreuzkümmel, ganz
  • 25 g schwarze Pfefferkörner
  • 25 g weiße Pfefferkörner
  • 25 g Zimtstange
  • 25 g ganze Gewürznelken
  • 25 g grüne Kardamomkapseln
  • 25 g schwarze Kardamomkapseln
  • 5-6 Lorbeerblätter
  • 20 g Fenchelsamen
  • 10 g Muskatpulver

Zubereitung:

garam-masala.jpg

Das Garam Masala ist eine unverzichtbare Gewürzmischung für viele indische Rezepte.

Den Backofen auf 100 °C vorheizen.

Alle Zutaten, außer Muskatpulver, in einer ofenfesten Pfanne vermischen. Die Pfanne in den Backofen stellen und die Gewürze 30 Minuten rösten lassen. Die Gewürze müssen aber ihre Farbe beibehalten.

Die Gewürze abkühlen und in einem Mixer oder eine Kaffemühle fein malen und zuletzt Muskatpulver dazugeben und alles gut vermischen.

Diese selbstgemachte Garam Masala Gewürzmischung ist ca. 1 Jahr haltbar.

von
Mitglied seit 2006

6 Kommentare zu Rezept – Garam Masala

  1. Pingback: Rezept - Kichererbsen Bällchen

  2. Pingback: Rezept - Aloo Baigan ki Sabzi (Kartoffel-Auberginen-Gemüse )

  3. Pingback: Rezept - Bandha Gobi (Indischer Weißkohl)

  4. Pingback: Rezept - Patata Voda (Indische Kartoffelbällchen)

  5. Pingback: Rezept - Kukul Mas Hodi mit Mango Chutney

  6. Pingback: Rezept – Gemüse mit gebratenem Reis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das Hausgemacht Forum

Noch nicht das passende Rezept gefunden?
Lust auf neue Kochideeen und spannende, kulinarische Themen?
Jetzt im Hausgemacht Forum mitreden!