Huettenhilfe Logo

Knoblauchsauce

Hier das Rezept für eine Soße, die bei Raclette, Fondue und natürlich beim Grillen nicht fehlen darf: Knoblauchsauce ohne Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker.

Zubereitung Keine AngabeKeine Angabe Schwierigkeit einfach Bewertung
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
15 Bewertungen, Ø: 2,47 von 5
Loading ... Loading ...
  • Zutaten:
  • 250 ml Mayonnaise
  • 2 feingehackte Knoblauchzehen
  • 2 EL Schmand
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Knoblauchsauce

Eine leckere Knoblauchsauce muss man nicht fertig in der Flasche kaufen, man kann sie auch selber zubereiten und nach eigenem Geschmack abwürzen.

Im ersten Schritt muss die Mayonnaise hergestellt werden. Entweder ihr stellt sie selber nach dem verlinkten Rezept her, oder ihr greift auf Miracle Wip & Co. zurück. Was besser schmeckt muss ich Euch wohl nicht sagen.

Die Mayonnaise mit den feinst gehackten Knoblauchzehen vermischen, 2 EL Schmand zufügen und die Knoblauchsauce mit Salz, Pfeffer und einen Spritzer Zitronensaft abschmecken.

Wenn Ihr die Knoblauchsauce komplett selber herstellt, sind garantiert keine Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker enthalten. Im Kühlschrank sollte sie sich trotzdem ein paar Tage halten.

Perfekte Sauce zum Grillen oder zum Raclette.

von
Mitglied seit 2006

Ein Kommentar “Rezept – Knoblauchsauce

  1. Pingback: Raclette: Ein besonderer Genuss, nicht nur an Festtagen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Das Hausgemacht Forum

Noch nicht das passende Rezept gefunden?
Lust auf neue Kochideeen und spannende, kulinarische Themen?
Jetzt im Hausgemacht Forum mitreden!