Huettenhilfe Logo

Knusprige Hähnchenschenkel aus dem Backofen

Hähnchenschenkel aus dem Backofen, wie sie sein sollten: Von außen schön knusprig und innen saftig.

Zubereitung 1 Stunde(n) 15 Minuten 1H15M Schwierigkeit einfach Bewertung
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
52 Bewertungen, Ø: 2,98 von 5
Loading ... Loading ...
  • Zutaten für 4 Personen:
  • 4 Hähnchenschenkel
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Tomaten oder 10 Kirschtomaten
  • 50 ml Olivenöl
  • Wasser zum Aufgießen
  • etwas Honig zum Bestreichen
  • Hähnchengewürz:
  • Salz
  • Paprika, scharf (Pulver)
  • Rosmarin (Pulver)
  • Salbei (Pulver)
  • Sellerie (Pulver)
  • Thymian (Pulver)
  • Equipment:
  • Beschichtete Auflaufform
  • Backpinsel

Zubereitung:

Eigentlich bin ich kein großer Geflügelesser, aber wenn es Keulen oder ganze Hähnchen gibt, lasse ich mich gerne vom Gegenteil überzeugen. Auf jeden Fall hatte ich gestern Heißhunger auf knusprige Hähnchenschenkel aus dem Backofen, daher bin ich morgens zum Fleischer meines Vertrauens gefahren, um 4 Hähnchenkeulen zu erstehen: Top-Qualität von einem Hof aus dem Lipperland und kein Industrieprodukt!

1. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden.

2. Hähnchengewürz vorbereiten: Beim Mischverhältnis sollte man nach dem eigenen Geschmack gehen. Ich habe ca. 4 Teile Salz und 1 Teil Paprika verwendet und die übrigen Gewürze nur zum Abschmecken genommen. Meine Ma verwendet ausschließlich Salz und Paprika. Einfach etwas experimentieren – wird schon schmecken!

3. Die Keulen unter klarem Wasser abspülen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Großzügig mit dem Hähnchengewürz einreiben.

4. Das Olivenöl in eine beschichtete Auflaufform geben und die Zwiebeln, Tomaten und die Hähnchenschenkel darin verteilen.

5. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 180°C für ungefähr 45 Minuten backen. Nach ca. 20 Minuten haben wird alles mit ein wenig Wasser aufgegossen, damit nichts schwarz werden kann.

6. Nach den 45 Minuten die Auflaufform herausnehmen und die Hähnchenschenkel mit etwas Honig und der Flüssigkeit in der Form bepinseln.

7. Wieder in den Ofen schieben, auf 200°C stellen und die Haut der Hähnchenschenkel in den letzten 5-10 Minuten schön knusprig werden lassen.

8. Die Keulen herausnehmen und den Sud samt Zwiebeln und Tomaten in eine Schüssel gießen und ebenfalls servieren.

Die Hähnchenschenkel waren von außen schön knusprig und das Fleisch immer noch saftig. Curryreis als Beilage kann ich nur empfehlen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

von
Mitglied seit 2006

Ein Kommentar “Rezept – Knusprige Hähnchenschenkel aus dem Backofen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Das Hausgemacht Forum

Noch nicht das passende Rezept gefunden?
Lust auf neue Kochideeen und spannende, kulinarische Themen?
Jetzt im Hausgemacht Forum mitreden!