Huettenhilfe Logo

Mürbteigkekse

Diese leckeren Mürbteigkekse wurden von Iris gebacken. Damit hilft sie beim Fremdkochen.

Zubereitung 45 Minuten 45M Schwierigkeit einfach Bewertung
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
8 Bewertungen, Ø: 3,13 von 5
Loading ... Loading ...
  • Zutaten:
  • 400 g glattes Mehl
  • 200 g geriebene Walnüsse
  • 160 g Staubzucker
  • 350 g Butter
  • 3 Dotter
  • 3 Eiklar
  • 1 kleine Prise Salz

Zubereitung:

Diese leckeren Mürbteigkekse  wurden von Iris gebacken. Damit hilft sie beim Fremdkochen.

Die Zutaten für die Mürbeteigkekse zu einem Teig verarbeiten. Mit einem Nudelholz flach ausrollen.

Kekse ausstechen und mit Eiklar bestreichen. Nach Wunsch verzieren, z.B. mit Nüssen, Mandeln oder Zuckerguss.

Bei 190 Grad ca. 12 Minuten backen.

von
Mitglied seit 2006

4 Kommentare zu Rezept – Mürbteigkekse

  1. Eigentlich habe ich nach Weihnachten genug von Keksen gehabt.. Doch irgendwie hatte ich heute wieder Appetit auf Kekse. Da kam das Mürbteigkeksrezept genau richtig!

    Vielen Dank dafür :-)

  2. Pingback: Fremdkochen für den Mukoviszidose e.V.

  3. heii..
    muss für mein Angebot diese kese backen..im Hort
    kann ich das mit kindern??=) muss man die kekse vorher oder nach dem backen verzieren..

    lg anna

  4. @Anna: Hi Ann, die Mürbeteigkekse kannst Du problemlos auch mit Kindern backen. Nüsse oder Mandelsplitter solltest Du vor dem Backen, den Zuckerguss lieber nach dem Backen auf die Kekse tun.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Das Hausgemacht Forum

Noch nicht das passende Rezept gefunden?
Lust auf neue Kochideeen und spannende, kulinarische Themen?
Jetzt im Hausgemacht Forum mitreden!