Huettenhilfe Logo

Rührkuchen mit Zitrone

Ein einfaches Backrezept für Rührkuchen mit Zitrone aus dem Kochbuch fein gebacken! von Cornelia Schinharl

Zubereitung 1 Stunde(n) 20 Minuten 1H20M Schwierigkeit einfach Bewertung
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
10 Bewertungen, Ø: 2,90 von 5
Loading ... Loading ...
  • Zutaten:
  • 3 Bio-Zitronen
  • 250 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • Salz
  • 5 zimmerwarme Eier (Größe M)
  • 400 g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • Butter und Mehl für die Form
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Zitronenkuchen

Rührkuchen mit Zitrone angelehnt an ein Rezept aus „fein gebacken!“ von Cornelia Schinharl.

1. Backofen auf 180°C vorheizen, dann die Form mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen. Zitronen waschen und die Schale fein abreiben, Saft auspressen.

2. Butter, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz hell-cremig aufschlagen. Dann die Eier nacheinander unterrühren, ebenfalls die geriebene Zitronenschale zugeben.

3. Mehl und Backpulver mischen und mit der übrigen Masse verrühren. Den Teig in die vorbereitete Form geben, glattstreichen und bei 180°C etwa 50 Minuten backen (wichtig: Stäbchenprobe machen!).

4. Den fertigen Kuchen 10 Minuten auskühlen lassen, dann mit einem Stäbchen Löcher einstechen. Mit dem Zitronensaft tränken.

5. Wenn der Kuchen vollständig abgekühlt ist, aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäuben.

von
Mitglied seit 2006

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Das Hausgemacht Forum

Noch nicht das passende Rezept gefunden?
Lust auf neue Kochideeen und spannende, kulinarische Themen?
Jetzt im Hausgemacht Forum mitreden!