Huettenhilfe Logo

Wirsingeintopf

Herzhafter Wirsingeintopf mit Hackbällchen. Wenn es draußen kalt wird, gibt es kaum etwas wohltuenderes als einen heißen Eintopf.

Zubereitung Keine AngabeKeine Angabe Schwierigkeit einfach Bewertung
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
55 Bewertungen, Ø: 3,24 von 5
Loading ... Loading ...
  • Zutaten für 4 Personen:
  • 1 kleiner Kopf Wirsing
  • ca. 1,5 l Gemüse- oder Geflügelbrühe
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 4 Kartoffeln
  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Schalotte
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Muskat
  • Butter

Zubereitung:

Wirsingeintopf

Den Strunk vom Wirsing herausschneiden, die Blätter abtrennen, waschen und kleinschneiden. Die Gemüsezwiebel und die Schalotte in feine Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden.

Wirsing schmoren

Etwas Butter in einem großen Topf erhitzen und die abgetropften Wirsingblätter darin anbraten, bis der Wirsing leicht braun ist. Ruhig bei hoher Hitze, aber dabei das Umrühren nicht vergessen.

Die Gemüsebrühe hinzufügen und die Kartoffeln und Zwiebeln beigeben. Auf niedriger Flamme erhitzen und leise köcheln lassen.

In der Zwischenzeit das Hackfleisch mit der fein gewürfelten Schalotte vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und daraus kleine Hackfleischkugeln formen.

Die Hackfleischkugeln zu dem Wirsingeintopf geben und gar ziehen lassen. Den herzhaften Eintopf mit Pfeffer, Salz und etwas Muskat abschmecken uns servieren.

von
Mitglied seit 2006

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Das Hausgemacht Forum

Noch nicht das passende Rezept gefunden?
Lust auf neue Kochideeen und spannende, kulinarische Themen?
Jetzt im Hausgemacht Forum mitreden!