Huettenhilfe Logo

Zucchinicremesuppe

Eine sehr einfache und schnell zubereitete Suppe. Diese Zucchinicremesuppe gelingt Ihnen im Handumdrehen und schmeckt gesund und lecker.

Zubereitung Keine AngabeKeine Angabe Schwierigkeit einfach Bewertung
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
72 Bewertungen, Ø: 3,08 von 5
Loading ... Loading ...
  • Zutaten:
  • 500 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 El Mehl
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • 2 El Öl

Zubereitung:

zucchinicremesuppe.jpg

Sie Zucchini waschen und würfeln. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfeln schneiden.

Das Öl in einem Topf erhitzen. Darin die Zucchini und die Zwiebel kurz andünsten.

Mit dem Mehl bestäuben und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Suppe ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Die Zucchinicremesuppe nun durchpürieren. Die Sahne dazugeben. Kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

von
Mitglied seit 2006

9 Kommentare zu Rezept – Zucchinicremesuppe

  1. Etwas farblos, die Suppe. Vielleicht noch etwas fein geriebenen Kürbis oder Möhre nach dem Pürieren zugeben.

  2. Gute Idee! Etwas essbare Dekoration auf der Zucchinicremesuppe sähe bestimmt gut aus und würde sie appetitlicher machen.

  3. Was auch sehr lecker ist, wenn man Gnochi´s in die Zucchini-Suppe gibt.

  4. Ich finde das Rezept sehr gut wobei es mich auch wundert das die Farbe fehlt.
    Vielleicht in dem Fall einfach mehr Zuchini mit hinein geben.

  5. Leckeres und schnelles Rezept! Zucchini nicht schälen, dann wird’s auch mit der Farbe was!

  6. Die Suppe ist nur so “farblos” weil sie püriert wurde. Man sieht auf dem Bild nur den Schaum, und der ist nunmal weiß.

  7. Pingback: Knorr Suppenbasis - Zucchini Cremesuppe mit Räucherlachs - FoodFreak

  8. Pingback: Foodfreak » Knorr Suppenbasis – Zucchini Cremesuppe mit Räucherlachs

  9. man kann die Zucchini-Creme-Suppe auch mit Curry abschmecken dann hat die Suppe etwas mehr Farbe!!!!

    Kleiner Tipp

    MfG

    ChrisiLéonGC

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Das Hausgemacht Forum

Noch nicht das passende Rezept gefunden?
Lust auf neue Kochideeen und spannende, kulinarische Themen?
Jetzt im Hausgemacht Forum mitreden!