Huettenhilfe Logo

Waffeln ohne Ei

Frische Waffeln ohne Ei, mit reichlich Himbeeren. Schmecken genauso gut wie Waffeln mit Ei und die Zubereitung ist ein Kinderspiel.

Zubereitung Keine AngabeKeine Angabe Schwierigkeit einfach Bewertung
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
99 Bewertungen, Ø: 3,34 von 5
Loading ... Loading ...
  • Zutaten für 10-12 Waffeln:
  • 375 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 180 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 450 ml Milch
  • 2 Schluck Mineralwasser

Zubereitung:

Waffeln ohne Ei

Da der Appetit auf Waffeln zu groß war, es aber leider keine Eier im Kühlschrank gab, haben wir den Waffelteig einmal so probiert: Mehl und Backpulver gut mischen. Die Butter zerlassen und mit dem Zucker hinzugeben. Kurz durchrühren und mit Milch und Mineralwasser anrühren. Alles einige Minuten gut mixen. Der Teig sollte noch zäh aber flüssig sein.

Waffelteig ohne Ei

Den Teig wie üblich in ein Waffeleisen geben und ausbacken, bis die Waffeln leicht braun geworden sind.

Waffel im Waffeleisen

Fazit:
Die Waffeln ohne Ei schmecken genau so gut, wie die normalen Waffeln. Vielleicht lag es aber auch an den frischen Himbeeren, die es dazu gab!

von
Mitglied seit 2006

19 Kommentare zu Rezept – Waffeln ohne Ei

  1. Das ist schlecht! Gerade jetzt wo Herbst und Winter im Anmarsch sind! Denk doch nur an Waffeln mit Kirschen, Waffeln mit Puderzucker, Vanillewaffeln, etc…. :-)
    Die Anschaffung lohnt sich!

  2. Ich habe das Rezept ausprobiert und es hat toll funktioniert.Ich habe Schoko-Streusel unter den Teig gemischt, da ich leider keine Beeren zur Hand hatte. Da ich ebenso kein Waffeleisen besitze, habe ich sie in der Pfanne gemacht.
    Ich habe zudem das Gefühl,dass die Waffeln fluffiger schmecken als mit Ei.

    Tolles Rezept!

  3. Die Waffeln schmecken nicht schlecht. Sind aber zu trocken und irgendwie nicht süß-genug.

  4. Habs probiert habe aber noch etwas mehr Zucker genommen… Sehr sehr Lecker… JAM JAM

  5. also bei mir haben die waffeln nur am eisen geklebt und waren eher kekse als waffeln :D

  6. Hallo, habe das Rezept ausprobiert und muss sagen wenn man kein Ei zur Hand hat, eine schnelle Lösung- geschmacklich vollkommen ok…haben aber auch ein bischen geklebt am waffeleisen…mein Tipp: mehr einfetten das Waffeleisen dann gehts Prima….

  7. doofes rezept .. sie sind total pappich ich musste noch viel untermischen!

  8. habs ausprobiert und wenn man großen hunger hat, aber fast nichts zuhause, dann lohnt es sich, es zumachen

  9. hi habe es auch heute ausprobiert und muss sagen, das es echt einfach ist und die waffeln lecker schmecken. Jedoch sind die waffeln auch bei uns immer wieder am waffeleisen hängen geblieben und so auseinander gerissen, das es 2 hälften waren. die man aber durchaus noch essen konnte :)

  10. also ich muss sagen das rezept is soooo klasse, ich schreib normal nie zu rezepten aus dem internet meine meinung aber habe die ehre, so lecker! und ich finds witzig dass einige schreiben sie sind zu wenig süß, ich hab den teig mit so gut wie keinem zucker gemacht und er schmeckt voll lecker! nichts klebt bei mir! also DANKE für dieses rezept =)

  11. mein kind hat eine eiallergie von daher bin ich sehr dankbar fuer so ein rezept

  12. Ich habe sie mit Himbeeren ausprobiert.
    Echt lecker!!!
    Und für alle TOKIO HOTEL FANS:
    Wie Tom, die Waffeln essen, wenn sie noch nicht ganz fest sind. Mmh!!
    Und natürlich viel Puderzucker vergeuden!
    Danke
    P.S.: Für Gesunde: Eine Mühle für das Mehl anschaffen und selbst die Körner mahlen.

  13. fand den teig spitze. er ist blitzschnell in der zubereitung und top im geschmack. waren alle sehr begeistert!! man vermisst die eier nicht, vor allem mein sohn hat eine eiweiß allergie und auch er darf mitessen. daumen hoch!!!! ;-)) danke

    tolles rezept!!!!

  14. Der Teig hat sehr lecker geschmeckt und die Waffeln sind auch gut geworden sogar ohne Eier.

  15. Nun gibt es doch gekauften Kuchen statt selbsgemachten Waffeln zum Kaffee. Auf dieses Rezept haben wir zurück gegriffen, da keine Eier mehr da waren. Leider klebt der Teig extrem, trotzdem das Waffeleisen eingefettet war. Beim geschmack, kann man echt nicht meckern.

  16. Bin immer wieder auf der Suche nach eifreien Rezepten. Schmecken sehr lecker und sind super einfach; bei mir sind sie auch nicht am Waffeleisen kleben geblieben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Das Hausgemacht Forum

Noch nicht das passende Rezept gefunden?
Lust auf neue Kochideeen und spannende, kulinarische Themen?
Jetzt im Hausgemacht Forum mitreden!