Huettenhilfe Logo

Joghurtbrötchen

Kiki lässt uns am Sonntagmorgen das Wasser im Mund zusammenlaufen. Leckere Joghurtbrötchen zum selber backen.

Zubereitung Keine AngabeKeine Angabe Schwierigkeit einfach Bewertung
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
57 Bewertungen, Ø: 2,81 von 5
Loading ... Loading ...
  • Zutaten:
  • 300g Mehl
  • ½ P. Backpulver
  • 1 EL Zucker
  • 1 Ei
  • 50g Margarine
  • 150g Joghurt
  • Milch zum Bestreichen

Zubereitung:

Joghurtbrötchen

Mehl und Backpulver vermischen. Zucker, Ei, Margarine und Joghurt dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.

Aus dem Teig 8 Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Brötchen kreuzweise einschneiden und mit etwas Milch bestreichen.

Die Joghurtbrötchen bei 180°C etwa 15 Minuten backen.

Aus dem Backofen holen und noch warm servieren.

von
Mitglied seit 2006

3 Kommentare zu Rezept – Joghurtbrötchen

  1. Neulich einmal probiert – geschmacklich sehr lecker, der Teig war für meinen Geschmack allerdings sehr klebrig. Soll das so oder hätte ich mehr Mehl rantun sollen?

  2. Hallo !
    Das Wäre besser gewesen,Dann klappt es Vielleicht.
    Weiter gutes gelingen.

  3. ich suchte was schnelles zum frühstück, dafür wars i.o., aber richtig toll fand ichs nicht. backte 5 min länger und war trotzdem noch etwas klitschig, und geschmacklich..hm. zu süß, und man muss definitiv salz in den teig geben! ich nahm eine gute prise, und das war zu wenig. also evtl ein halber teelöffel? aber trotzdem danke, ist ne gute nofalllösung für frühstück. bis die brötchen im ofen sind, dauerts vielleicht 5 min, dann 20 min backen – reicht für tisch decken, eier und kaffee kochen :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das Hausgemacht Forum

Noch nicht das passende Rezept gefunden?
Lust auf neue Kochideeen und spannende, kulinarische Themen?
Jetzt im Hausgemacht Forum mitreden!