Huettenhilfe Logo

Cevapcici

Ein Cevapcici Rezept zum Ausprobieren. Natürlich gibt es für das Nationalgericht auf dem Balkan unzählige Rezepte. Einfach mal ein bisschen variieren.

Zubereitung 30 Minuten 30M Schwierigkeit einfach Bewertung
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
40 Bewertungen, Ø: 3,65 von 5
Loading ... Loading ...
  • Zutaten für 6 Cevapcici:
  • 300 g Rinderhackfleisch
  • 3 Zweige Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 2 EL Paniermehl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Cevapcici

Die Petersilie waschen und fein hacken. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und ebenfalls hacken.

Hackfleisch, Petersilie, Knoblauch, Zwiebel, Ei und Paniermehl in eine Schüssel geben und gut miteinander verkneten. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen.

Aus der Hackmasse Cevapcici formen (längliche Frikadellen).

In einer Pfanne 2 El Olivenöl erhitzen und die Cevapcici von allen Seiten anbraten.

Tipp: Cevapcici, oder auch Ćevapčići ist eines der Nationalgerichte auf dem Balkan. Natürlich gibt es unzählige Rezepte für Cevapcici, die sich alle etwas unterscheiden. Also einfach ein bisschen experimentieren: Andere Fleischsorten verwenden, andere Gewürze, etc.

In der Regel werden Cevapcici mit Ajvar, Djuvecreis, Schafskäse und frisch gehackten Zwiebeln gereicht:

Cavapcici mit Djuvecreis, Ajvar, Schafskäse und frischen Zwiebeln

von
Mitglied seit 2006

7 Kommentare zu Rezept – Cevapcici

  1. Pingback: Rezept - Djuvec-Reis

  2. Pingback: sarajevo - visoko - mostar - insel brac - split

  3. Cevapcici türkisch mit einem guten Schuss Raci vermischen oder griechisch mit einem guten Schuss Ouzo in die Masse einarbeiten

  4. In RICHTIGE cevapcici gehören aber KEINE Zwiebeln! ;)
    Und die sollten auch eigentlich total anders aussehen, als da auf dem Bild.

  5. hallo

    ein ei hat in den cevapcici nichts verloren

    lg

    angelika

  6. Cevapcici wird normal nur mit Rinderhack Knoblauch Salz und Pfeffer gemacht.Es gibt viele andere Rezepte es ist auch schön wenn ein Grund-Rezept verändert wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Das Hausgemacht Forum

Noch nicht das passende Rezept gefunden?
Lust auf neue Kochideeen und spannende, kulinarische Themen?
Jetzt im Hausgemacht Forum mitreden!